Neuer Blog, neues Leben.

This post is also available in: Englisch Spanisch

Unsere Emmi ist kurz vorm werfen.

Hallo aus Uruguay,

kann es denn eine schönere Gelegenheit geben als einen Blog für Bobtails mit einer bevorstehenden Geburt von neuen kleinen Bobtails zu beginnen?

Ich denke nicht.

Unsere kleine Emmi, steht als kurz vor ihrem ersten werfen. Sie ist nun 3 Jahre alt und es wird echt Zeit, dass sie Mama wird.

Meine Partnerin Gabriela züchtet nun schon seit ca. 30 Jahren auf natürliche Art Bobtails.

Warum schreibe ich natürlich Art?

Ganz einfach, wie ich von anderen Züchtern hörte, züchten diese nur noch per künstlicher Befruchtung.  Also absolut geplant und Geschäftsmäßig. Eben wie alles in dieser kranken, vom Geld regierten Welt.

Wir dagegen züchten auf normalen Weg. Das heißt die Hunde dürfen sich finden und wenn sie sich sympatisch sind wird die Hündin sich mit dem Rüden vereinigen und auf diesem eben dem normalem Weg sich schwängern lassen. Die Tiere sollen doch auch ihren Spaß daran haben oder?

Nun genau das haben wir vor ca. 60 Tagen mit Emma und einem unserer jungen Rüden machen lassen.

Und siehe da es hat funktioniert.

Genau nach den ca. 60 Tagen, wie es bei Hunden so üblich ist, ist nun der Punkt gekommen auf den wir alle warten. Emma zeigt alle Anzeichen dazu, dass sie bald werfen wird. Sie hat anscheinend Kontraktionen, isst nichts mehr, hechelt und zieht sich in dem für sie zugedachten Bereich zurück.

Emmi ganz nervös wergen des bevorstehendem Werfens.

Jetzt heißt es nur noch warten. Gabriela hat das im Gegensatz zu mir, schon oft erlebt, ist aber so nervös, als würde sie selbst ein Kind bekommen.

Ich dagegen, vertreibe mir die Zeit mit fotografieren und schreiben für diesen neuen Blog in dem wir nun zukünftig über unsere Bobtails berichten werden.

Hier ein kleines Video welches unser nervöse Emmi in dem für Sie und die Kleinen gebauten Nestbereich zeigt.

Über den Fortgang der Geburt und das Leben der Kleinen werden wir natürlich hier nun fortlaufend berichten.

Bis dahin wünschen wir Allen alles Gute und der Emmi und uns natürlich viel Glück beim bevorstehenden Ereignis.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.